Teilhabe durch
Technologie
Ausdrucken
Leichte Sprache
Vorlesen
Ausdrucken
Leichte Sprache
Vorlesen
Kategorien
15. Dezember 2022

Bundesregierung folgt Empfehlungen von vediso und Inclusion Technology Lab

Der Verband für Digitalisierung in der Sozialwirtschaft (vediso) und das Inclusion Technology Lab haben vor der Bundestagswahl 2021 einen Handlungsaufruf gestartet, der die Aufmerksamkeit der Politik auf die Schnittstelle von Digitalisierung und Inklusion lenken sollte. Nach nur einem Jahr zeigen unsere Bemühungen jetzt bedeutsame Erfolge.

Der Verband für Digitalisierung in der Sozialwirtschaft (vediso) und das Inclusion Technology Lab haben vor der Bundestagswahl 2021 einen Handlungsaufruf gestartet, der die Aufmerksamkeit der Politik auf die Schnittstelle von Digitalisierung und Inklusion lenken sollte. Nach nur einem Jahr zeigen unsere Bemühungen jetzt bedeutsame Erfolge.

Wesentliche Punkte unseres Handlungsaufrufs haben Einzug in die politische Agenda der Regierung gefunden.

30. November 2021

Totalversagen: Digitalstrategie NRW

Ministerpräsidenten von Nordrheinwestfalen darauf hingewiesen, dass die Neuauflage der Digitalstrategie des Bundeslandes keine der Anregungen übernommen hat, die wir im Rahmen der öffentlichen Kommentierung der Strategie eingepflegt hatten

Gemeinsam mit der dem Verband für die Digitalisierung in der Sozialwirtschaft haben den Ministerpräsidenten von Nordrheinwestfalen darauf hingewiesen, dass die Neuauflage der Digitalstrategie des Bundeslandes keine der Anregungen übernommen hat, die wir im Rahmen der öffentlichen Kommentierung der Strategie eingepflegt hatten.  Warum spielen eine Million Menschen mit Behinderungen in der Digitalstrategie von Nordrhein Westfalen keine Rolle?

10. August 2021

Die Macht der Spiegelstriche: Eine politische Kampagne zur Bundestagswahl 2021

Gemeinsam mit dem Verband für die Digitalisierung in der Sozialwirtschaft (vediso) hat das Inclusion Technology Lab vor und nach der Bundestagswahl eine Kampagne zur Stärkung der Themen Digitalisierung und Inklusion gestartet.

Gemeinsam mit dem Verband für die Digitalisierung in der Sozialwirtschaft (vediso) hat das Inclusion Technology Lab vor und nach der Bundestagswahl eine Kampagne zur Stärkung der Themen Digitalisierung und Inklusion gestartet. 

Das Positionspapier finden Sie hier (pdf). In vielen Mails, Hintergrundgesprächen und Diskussionen haben wir versucht, die Bedeutung der Digitalisierung für Inklusion bei Politiker:innen so zu positionieren, dass die Politik der zukünftigen Bundesregierung diesem Thema mehr Aufmerksamkeit schenkt.  

19. Februar 2021

Ohne Inklusion keine Digital-Strategie des Landes NRW!

Bitte erheben Sie Ihre Stimme!  Die Digital-Strategie des Landes NRW wird überarbeitet. Bisher findet das Thema Inklusion in der Strategie kaum Beachtung.  Aber die Strategie beeinflusst die Mittelvergabe maßgeblich.

Bitte erheben Sie Ihre Stimme!  Die Digital-Strategie des Landes NRW wird überarbeitet. Bisher findet das Thema Inklusion in der Strategie kaum Beachtung.  Aber die Strategie beeinflusst die Mittelvergabe maßgeblich. Bitte registrieren Sie sich und kommentieren Sie die derzeitige Strategie! Folgen Sie dem unten stehenden Link. Setzen Sie sich dafür ein, dass Inklusion nicht vergessen wird. Digital braucht Inklusion. Inklusion braucht Digital.  

Mehr Info hier: https://www.digitalstrategie.nrw/digitalnrw/de/home

28. Januar 2020

Digital Strategien und Inklusion.

Am 25.01.2020 hat in Düsseldorf Dr.Raimund Schmolze-Krahn bei der Konrad Adeneauer Stiftung im Rahmen der Diskussion der Digitalisierungsstrategie des Landes NRW angeregt, dass das Thema Inklusion in der Strategie aufgenommen werden sollte.

Wie kleine Weichenstellungen große Wirkung zeigen können

Am 25.01.2020 hat in Düsseldorf Dr.Raimund Schmolze-Krahn bei der Konrad Adenauer Stiftung im Rahmen der Diskussion der Digitalisierungsstrategie des Landes NRW angeregt, dass das Thema Inklusion in der Strategie aufgenommen werden sollte. Das Inclusion Technology Lab hat dazu gemeinsam mit dem Verband für die Digitalisierung der Sozialwirtschaft einen konkreten Forderungskatalog formuliert.