Über uns
Das Inclusion Technology Lab ist ein unabhängiger und gemeinnütziger Verein. Der Verein wurde von drei Führungskräften aus der Forschung und Entwicklung der Deutsche Telekom initiiert – Michal Dunai, Raimund Schmolze-Krahn und Björn Hohmann – die beobachtet haben, dass das bei der Entwicklung von Technologien in der Regel nicht an Menschen mit Behinderung gedacht wird. Das Inclusion Technology Lab möchte das ändern. Wir wollen, dass bei der Entwicklung neuer Technologie von Anfang an an Menschen mit Behinderungen gedacht wird.