Über uns
Das Inclusion Technology Lab ist ein unabhängiger und gemeinnütziger Verein. Der Verein wurde von drei Führungskräften aus der Forschung und Entwicklung der Deutsche Telekom initiiert – Michal Dunai, Raimund Schmolze-Krahn und Björn Hohmann – die beobachtet haben, dass das bei der Entwicklung von Technologien in der Regel nicht an Menschen mit Behinderung gedacht wird. Das Inclusion Technology Lab will, dass bei der Entwicklung neuer Technologie von Anfang an auch an Menschen mit Behinderungen gedacht wird.
Der Vorstand leitet den Verein. Vorstände sind:
michal-dunaj

Technologe und Schwerbehinderten-Beauftragter der Deutschen Telekom Laboratories.

Dr. Michal Dunaj
Hohmann_B

Jurist und ehemaliger Leiter Funding Office der Deutschen Telekom Laboratories.

Björn Hohmann
Schmolze-Krahn_R-Neu

Psychologe und ehemaliger Vice President Forschung und Entwicklung der Deutschen Telekom Laboratories.

Dr. Raimund Schmolze-Krahn